Angela Gurtner (* 1980)

Soziologin | Ritualgestalterin | Prozessbegleiterin

Mutter einer Tochter (*2013), lebt in Basel 

 

Aus- und Weiterbildung

  • Studium der Soziologie & Germanistik, Universität Basel und Humboldt Universität zu Berlin.

  • Nachdiplomstudium (CAS) in Integraler Konflikttransformation bei Gudrun Kramer und Wilfried Graf, Institute for conflict transformation & peacebuilding (ICP), Bern.
  • Langjährige Schulung in Meditation und Bewusstseinsarbeit bei Annette Kaiser, Schweiz/Deutschland.

Intention

Seit Anfang 2014 bin ich freiberuflich als Ritualgestalterin und Prozessbegleiterin tätig. Ich fühle mich glücklich, mit dieser Arbeit jene Interessen und Fähigkeiten verbinden zu können, die sich wie ein rotes Band durch mein bisheriges (Berufs-)Leben ziehen: Mein leidenschaftliches Interesse an Menschen und an den Transformationsprozessen, die jeden Lebensweg kennzeichnen, meine Expertise aus dem Bereich der Soziologie, meine Liebe zu Sprache & Poesie sowie meine Erfahrung aus den Bereichen der Mystik, Bewusstseinsarbeit & Meditation.

Mein Anliegen ist es, mit meraki Erfahrungs- und Entfaltungsräume zu kreieren. Räume, in welchen sich Potenzial entfaltet, Begegnung stattfindet und Heilung geschehen kann. Wo Gemeinsamkeit erfahren und Kooperation erprobt wird. Räume, wo Sie sich im Einklang fühlen mit sich selbst, mit der Natur, den Menschen - und dem namenlosen Geheimnis, das manche Liebe nennen, manche Gott. 


 

Ich bin Mitgleid im Ritualverband Schweiz und meine Arbeit ist den dort formulierten ethischen Grundsätzen verpflichtet.